Dienstag, 19. Januar 2016


    Rezension zu "Love and Confess"





Autorin: Colleen Hoover

Erscheinungstermin: 20. November 2015
 
Seiten: 400
 
Preis: Taschenbuch: 12,99€
            E-book: 10,99€
 
ISBN: 978-3-423-74012-8
 
Verlag: dtv



Vor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute nicht ganz überwunden hat. Als sie eines Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Zettel mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich. Niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen – vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichten anderer Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders. Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch Owen hat ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist …



Wow was für ein Buch. Colleen Hoover hat es mal wieder geschafft eine super Geschichte mit genau dem richtigen Anteil an Spannung und Gefühlen zu schreiben. Das Buch hat mir unglaublich gut gefallen, vor allem da die ganzen Geständnisse in dem Buch echt sind. Auch schön war das Owens Bilder mit abgebildet sind.
 
Die Charaktere haben mir gut gefallen, auch wenn man Owen am Anfang nicht ganz durchschauen kann. Auburn war eine sehr tolle Protagonistin und man hat richtig mit ihr mitgelitten und mitgefiebert, weil man unbedingt wollte das ihr auch mal etwas gutes widerfährt. Trey und Lydia waren mir von Anfang an unsympathisch und ich hätte sie manchmal so gern durchgeschüttelt.
 
Der Schreibstil war mal wieder grandios. Schön, locker und leicht zu lesen und da es aus beiden Sichten geschrieben ist bekommt man einen Einblick in die Welt beider Protagonisten.
 
Ich bin sehr geschwankt zwischen 4 und 5 Sternen, doch der Epilog war einfach so wunderschön, dass ich auch ein paar Tranchen verdrücken musste und das Buch somit noch die 5 Sterne rausgerissen hat. 
 
Für Colleen Hoover Fans ein absolutes Muss und auch für alle die sie noch nicht kennen.

5/5 Sternen






1 Kommentar:

  1. Hallo :)
    Einen schönen Blog hast du hier :D Mir hat das Buch auch sehr gut gefallen, weil ich Colleen Hoover richtig gerne mag.
    Liebe Grüße
    Blue

    AntwortenLöschen